kleine-arkana

Zurück

Ass der Stäbe

 Allgemein:  Unternehmen, Wachstum, Fortschritt, Entwicklung. Die Karten der Arbeiter, Handwerker und Bauern. Sie repräsentieren auch bescheidene, einfache Menschen. Dem Element Feuer und entsprechend traditionell den Zeichen Widder, Löwe, Schütze zugeordnet. Sie beziehen sich allerdings auch direkt auf das 6. Haus (Jungfrau, Erde) - direkter noch als die Farbe der Münzen (2, Stier, Erde bzw. 10, Steinbock, Erde) sprechen sie von Arbeit und Beruf, jedoch in unterschiedlicher Hinsicht. Bei ihnen steht Arbeit als konkreter Vollzug, als Anwendung von Kraft, Geschicklichkeit und Kenntnissen im Blickpunkt, dort ihr Ertrag.
Ass der Stäbe: Anfang, Erfindung, Inspiration. Beginn eines Unternehmens. Glück, Gewinn. Erbschaft. Zeugung bzw. Empfängnis oder Geburt eines Kindes. Anfang einer sinnvollen Erfahrung. Ein Abenteuer; Grenzen beachten!
Umgekehrt: Falscher Start, schlechte Aussichten. Unklarer Standpunkt. Unverwirklichtes Ziel. Dekadenz. Hohles Dasein, geistige Leere. Pläne müssen aufgegeben werden.

 

 

 

Zwei der Stäbe

 Zwei der Stäbe   Eine dominierende Persönlichkeit. Anführer, Herrscher. Verdienter Erfolg, Verwirklichung der Ziele und Bedürfnisse. Furchtlosigkeit. Unternehmensgeist, Zugewinn an Einfluss.
Umgekehrt: Traurigkeit, Sorgen. Schwierigkeiten. Einschränkung durch Außenstehende, die einen zwingen wollen. Vertrauensverlust. Unerwartete Überraschung. Rückfall. Versuchung, unredliche Mittel anzuwenden.

 

 

Drei der Stäbe

 Drei der Stäbe:  

Praktisches Wissen. Tüchtigkeit, Unternehmungslust, Klarheit. Geschäftlicher Scharfsinn. Stärke, Ausdauer, Stehvermögen. Erfolg in Verhandlungen, Gelegenheiten geschickt ergreifen.

Umgekehrt: Beistand aus problematischen Beweggründen, unehrliche Helfer, Neider, Verrat. Projekte scheitern, Pläne und Vorsätze müssen aufgegeben werden. Sei dir bei angebotener Hilfe auch ihrer Kosten bewusst! (Wird gelegentlich auch positiv wie die aufrecht liegende Karte gedeutet.)

 

 

Vier der Stäbe

 

Vier der Stäbe

 Flirt, Romanze. Harmonie. Vollendung eines Projekts, neu erlangter Wohlstand. Frieden. Seelenruhe. Die Früchte der Arbeit, verdiente Ruhe.
Umgekehrt: Verlust des seelischen Gleichgewichts. Unbefriedigende Beziehungen. Unsicherheit, Ruhelosigkeit, Probleme mit der Wohnung bzw. dem Mietverhältnis. (Wird gelegentlich auch positiv wie die aufrecht liegende Karte gedeutet.)

 

 

Fünf der Stäbe:

 Fünf der Stäbe:  Unbefriedigte Wünsche. Heftiger Streit auch mit geringfügigem Anlass. Arbeit und Bemühungen, deren Ergebnis enttäuscht. Hindernisse; jetzt die Nerven behalten!
Umgekehrt: Gegnerschaft, Widersprüchlichkeiten, Verworrenheit. Betrug und Rechtsstreit. Anstrengung und Einsatz helfen; Vorsicht vor Unschlüssigkeit!

 

 

Sechs der Stäbe: 

Sechs der Stäbe:  Gute Nachrichten, Gewinn. Frohe Erwartungen. Verwirklichte Wünsche, Früchte hartnäckigen Bemühens.
Umgekehrt: Verzögerung auf unbestimmte Zeit, warten müssen. Bürokratie bremst und hindert. Angst, Sorgen, Misstrauen. Untreue. Oberflächliche Vorteile mit unabsehbaren Kosten. Ein Rivale wird eventuell vorgezogen.

 

 

Sieben der Stäbe: 

 Sieben der Stäbe:  Erfolg, besonders im Beruf, materieller Gewinn. Hindernisse und Herausforderungen überwinden. Widrigen Umständen erfolgreich begegnen.

Umgekehrt:

 Bestürzung, Angst, Verlegenheit. Unschlüssigkeit. Verluste bewirkendes Zögern, Gelegenheiten werden verpaßt. Unsicherheit, Zweifel, Hoffnungslosigkeit. Man hat sich zu viel zugetraut, es wächst einem über den Kopf.

 

 

 Acht der Stäbe:

 Acht der Stäbe:  Unruhe, rasches Handeln. Plötzliche Hoffnungen und Fortschritte, auch eine überraschende Reise. Eilig getroffene Entscheidungen; Gefahr durch mangelnde Gründlichkeit und übereiltes Vorgehen.

Bezeichnet auch ein junges Mädchen (flink und unruhig, wie sie oft sind).

Umgekehrt:

Streit, Eifersucht (manchmal auch begründet), Belästigung. Meinungsverschiedenheiten, ein unangenehmes Gespräch, eventuell mit Kündigung zur Folge. Verzögerungen. Überwindung erdrückender Umstände.

 

 

Neun der Stäbe: 

 Neun der Stäbe:  Unruhige Zeiten. Trotzhaltung. Erwartung von Schwierigkeiten, Veränderungen und Leid. Verborgene Feinde. Betrug. Disziplinarprobleme, Ordnungswidrigkeitsverfahren. Eine Pause in einem andauernden Kampf, in den man jedoch mit Stärke hineingeht.
Umgekehrt: Hindernisse. Trauer. Not. Verzögerungen. Verdruss durch Eigensinn. Schicksalsschlag. Schlechte Gesundheit.

 

 

Zehn der Stäbe: 

 Zehn der Stäbe:  Überstunden, Streß, Überforderung. Druck auch ggf. aus rechtlichen Streitigkeiten. Probleme, die absehbar gelöst werden. Das Bestreben, ein Ziel zu erreichen, ein bestimmtes Niveau oder eine bestimmte Stellung zu halten. Machtausübung für selbstsüchtige Zwecke möglich. Warnung vor falschem Einsatz der Kräfte; nicht alles allein machen wollen. - Ungünstiger Einfluss auf umliegende Karten.

Bezeichnet auch einen Fremden bzw. Ausländer; eine Reise nützt jetzt nichts.

Umgekehrt: Schwierigkeiten, Intrigen. Vorwände, Falschheit, Verrat. Ein Verräter oder Betrüger. Ein Verlust wird erlitten.

 

 

Bube der Stäbe: 

 Bube der Stäbe:  Ein Überbringer wichtiger Nachrichten oder eines Geschenks. Jemand, der Geheimnisse wahren kann. Ein Mensch mit Liebe zur Natur. Ein anvertrauter Freund oder ein Fremder mit guten Absichten, zuverlässig.

Bezeichnet einen jungen Mann.

Umgekehrt:

Unschlüssigkeit im Handeln. Instabilität, unfähig, Entscheidungen zu treffen. Ein Schwätzer und Feigling. Überbringer schlechter oder irreführender Nachrichten. Ein Mensch, der dir das Herz brechen könnte. Intrigen, Betrug, Verdruss.

 

Ritter der Stäbe: 

 Ritter der Stäbe:  Aufbruch. Eine weite Reise. Vorrücken ins Unbekannte, impulsives Handeln. Flucht. Abwesenheit. Wohnortwechsel, Auswanderung.
Umgekehrt:

Unterbrechung. Unerwartete, plötzliche Veränderung. Streit, ein streitsüchtiger Mensch. Auseinander gehen persönlicher Beziehungen.

 

Königin der Stäbe: 

 Königin der Stäbe:  Eine realitätsverbundene Person mit gesundem Menschenverstand. Sympathisch und verständnisvoll, dadurch als Frau begehrenswert. Freundlich, warmherzig, voll von weiblichem Charme und Anmut. Zur sinnlichen Freude und zur Liebe fähig. Liebe zur Natur und Heimat, freundliche Gastgeberin. Ehrliches Interesse für andere Menschen. Allgemein: Eine gute Ernte in verschiedenster Hinsicht.

Bezeichnet Mutter oder Schwiegermutter, ggf. eine andere weibliche Person, deren Rat man suchen sollte.

Umgekehrt:

Eifersucht, Verrat, mögliche Untreue. Unbeständigkeit, schwankende Gefühle. Hindernisse. (Wird gelegentlich auch positiv wie die aufrecht liegende Karte gedeutet.)

 

König der Stäbe: 

 König der Stäbe:  Väterliches Mitgefühl, eine ehrliche und gewissenhafte Person. Reife, Weisheit, Liebe zur Tradition, Sympathie. Freundlich und verantwortungsbewusst, meist wohlhabend und verheiratet.

Bezeichnet Vater oder Schwiegervater, ggf. eine andere männliche Person, deren Rat man suchen sollte.

Umgekehrt:

Härte, Strenge, maßlose und übertriebene Ideen. Dogmatismus, Unbelehrbarkeit. Rücksichtslos, aufdringlich, Neigung zum Grübeln.

 

 

 

 

 

Signifikator

Haarfarbe

Augenfarbe

Bube

rot oder blond

blau

Ritter

blond

blau oder grau

Königin

rot oder blond

blau oder braun

König

rot oder blond

grau oder haselnußbraun

Zurück



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!